Das Partnerpickerl gibt es,

 

  • weil kein Brautpaar zum Standesamt geht, heiratet und sich danach wieder trennen/scheiden lassen möchte und doch passiert das! 80% beträgt die Scheidungsrate in Stadtregionen, 50% in Landregionen 
  • weil Menschen auch ohne standesamtliche oder konfessionsbezogene Heirat in Partnerbeziehungen nicht in einem unzufriedenen Miteinander leben wollen und doch passiert das!
  • weil aus Angst, wieder in einem unzufriedenen Miteinander zu leiden, viele Menschen sich entscheiden, dem Miteinander zu entsagen und in einer länger andauernden Einsamkeit oft noch schlimmer leiden. Niemand möchte das und doch passiert das!
  • weil Menschen, die anderen Menschen Arrangement-Ehen auferlegen wollen und das ihres Glaubens Beste für das Paar beabsichtigen. Niemand sollte da zu Schaden kommen und doch passiert das! 

 

      Noch mehr Info zu den Postulaten des Partnpickerlers

 

Das Partnerpickerlzertifikat jetzt absolvieren - zur Anmeldung 

 

+